Skilehrgang Unterjoch

Der ganze Stolz des VBGS ist der alljährliche Skilehrgang in Unterjoch, der seit 24 Jahren stattfindet und der erste inklusive Skilehrgang in ganz Deutschland war. Entsprechend routiniert sind die mitfahrenden Helfer, die es verstehen mit verschiedenen Beeinträchtigungen umzugehen und die Teilnehmer immer aufs Neue motivieren an sich zu glauben. Die Gruppe besteht aus Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung, wodurch die Grenzen unseres Alltags in dem Skilehrgang überwunden werden und die Teilnehmer über sich hinauswachsen. Ein besonderer Aspekt des Skilehrgangs ist die Solidarität der Teilnehmer untereinander. Ob im Skikeller oder auf der Piste, alle helfen sich gegenseitig und ermutigen sich nicht aufzugeben. Verlässt einen Teilnehmer nach einem langen Tag doch die Motivation, hilft die Gruppe ihm wieder auf die Beine zu kommen und weiterzufahren. Den Abschluss der Skifreizeit bildet ein Wettkampf, bei dem jeder einen Parcours auf der Piste bewältigen muss. Durch diesen Wettkampf wachsen die Teilnehmer nochmals über sich hinaus und überwinden ihre persönlichen Grenzen. Den Abschluss des Lehrgangs bildet schließlich eine Preisverleihung für den Wettkampf und eine Feier in einem von Haus Unterjoch zur Verfügung gestellten Raum, bei der gesungen, gelacht und getanzt wird.

 

Aktuelles

Integrationsrat zeichnet den Verein für Bewegungsförderung und Gesundheitssport aus

Alfred Beyer und sein Verein für Bewegungsförderung und Gesundheitssport (VBGS) werden in diesem Jahr mit dem Preis des Integrationsrates ausgezeichnet, Der Preis ist mit 400 Euro dotiert. »Das Geld können wir gut für Spiel- und Sportgeräte ge­brau­chen«, freut sich Beyer.

Die Auszeichnung wird am 7. November im Haus der Stadtgeschichte vorge­nommen. »Mit diesem Preis ehren wir besondere Verdienste für ein gedeihliches Miteinander und gegenseitige Integration«, betont die Vorsitzende des 24-köpfigen Integrationsrates, Emine Arslan. Diese Verdienste sieht sie auf Seiten des 1989 gegründeten VBGS und seines rührigen Vorsitzenden Alfred Beyer. Dort können viele Kinder aus Zuwandererfamilien und Familien der deutschen Ursprungs­gellschaft gemeinsam Sport betreiben und sich so gegenseitig kennen- und schätzen lernen.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür 2017

Am 23.09.2017 öffnet der VBGS an der Frühlingstraße seine Türen! Wir haben ein tolles Fest für Jung & Alt vorbereitet.

Mit guter Unterhaltung, Musik & Tanz, Spiele für unsere kleinen Gäste, leckeres vom Grill für zwischendurch oder ein kühles Getränk ... Wir möchten noch nicht zu viel verraten. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Plakat